Laden Sie Carimmat herunter!

Klicken Sie auf das Symbol unten, um die Anwendung herunterzuladen.

s f

Folgen Sie uns

Die Geschichte der jüngsten Milliardärin der Welt

Whitney Wolfe Herd

Die Geschichte der jüngsten Milliardärin der Welt

Da dies ein Blog über das Dating ist, ist es da nicht wichtig, über die Gründer von Dating-Apps zu sprechen? In diesem Artikel steht Whitney Wolfe Herd, Mitbegründerin von Tinder, im Mittelpunkt.

 

Wer ist Whitney Wolfe Herd?

Die 1989 geborene Amerikanerin Whitney Wolfe Herd ist eine inspirierende junge Frau, die zur jüngsten milliardenschweren Unternehmerin der Welt geworden ist.

Mit 23 Jahren ist sie Mitbegründerin Tinder mit 3 ehemaligen Beschäftigten aus Cardify Sean Rad, Jonathan Badeen und ihr Freund Justin Mateen. Sie war es auch, die den Namen von Tinder an das Unternehmen, "Feueranzünder" auf Englisch. Gemeinsam entwickelten sie den "Swipe" in der Dating-App und verhalfen der App damit zum Durchbruch. Da sich ihre Liebesbeziehung verschlechtert, trennt sie sich von Justin, arbeitet aber weiterhin mit ihm zusammen. Nach Nach zwei Jahren Tätigkeit wird sie gezwungen, das Unternehmen zu verlassen. Da sie Opfer von sexueller Belästigung und Diskriminierung wurde, beschloss sie, Klage gegen Tinder. Seine Belästigungen gehen daraufhin in den sozialen Netzwerken weiter und steigern sich bis zu Morddrohungen. Nach monatelangem erbittertem Kampf wurde ihr von der Firma eine Million Dollar für die Einstellung des Verfahrens zugesprochen. Whitney war nun allein und arbeitslos.

 

Die Wiedergeburt

Vom Kampf gegen den Dating-Giganten ausgelaugt, ist Whitney Wolfe Herd am Ende. Ein reicher russischer Mann nimmt jedoch später beruflich Kontakt mit ihr auf. Er bot ihr an, an einem wohlwollenden Projekt zu arbeiten. Da sie den Frauen die Macht zurückgeben wollte, erklärte sie ihm, dass sie unter der einzigen Bedingung zustimme, dass sie gemeinsam die Frauen in den Mittelpunkt des Projekts stellen würden und wo sie den ersten Schritt machen könnten. In diesem Zusammenhang entstand die Idee zu Bumbleein Unternehmen mit einem Wert von 8 Milliarden US-Dollar, als sie 25 Jahre alt war. Im Jahr 2019 Bumble wird zur zweitbeliebtesten Dating-App in den USA. Bereits im ersten Jahr gewann die App 1 Million Nutzer, 2016 waren es dann 8 Millionen. Im Jahr 2020 waren es bereits 42 Millionen.

Die Unternehmer dieser Internetgiganten haben alle eine Geschichte. Eine Geschichte mit vielen Hindernissen, die ihren Erfolg ausmachte. Dies ist die Geschichte von Whitney Wolfe Herd, der jüngsten Milliardärin in der Geschichte.

 

Konsultieren Sie auch : Dating-Apps: Welche Zukunft im Metaversum?