Laden Sie Carimmat herunter!

Klicken Sie auf das Symbol unten, um die Anwendung herunterzuladen.

s f

Folgen Sie uns

Warum ghosting jemanden leiden lĂ€sst đŸ‘».

ghoster quelqu'un'un

Warum ghosting jemanden leiden lĂ€sst đŸ‘».

Jemanden zu verhöhnen oder sich tot zu stellen, ist keine gute Sache. Es verursacht immer Schmerzen, wenn auch nur ein Minimum.

Wie kann man sich nicht tot stellen, mit jemandem anstÀndig bleiben und im Guten auseinandergehen?

Wir werden es Ihnen in diesem Artikel erklÀren, damit Sie die richtigen Worte finden.

 

Was bedeutet es, jemanden zu ghosting?

Ghoster ist ein Begriff, den wir auch in unserem lexikon der Dating-Apps im Blog.

Laut LalangueFrançaise.comDer Begriff "Ghosting" leitet sich von "ghosting" ab, einer Handlung, bei der man sich nicht mehr meldet und von einem Tag auf den anderen verschwindet, um eine Konfrontation mit einer Trennung zu vermeiden und sich nicht rechtfertigen zu mĂŒssen. Es geht also darum, sich tot zu stellen, um einer Konfrontation aus dem Weg zu gehen.

Beziehungsexperten zufolge hat "Ghoster" eine etwas andere Bedeutung. Ghosting bedeutet, dass man eine Beziehung, meist eine beginnende, beendet, indem man den Kontakt zu einer Person abbricht, ohne sie darĂŒber zu informieren. Im umgekehrten Sinne bedeutet "gehostert werden", dass man von einer nahestehenden Person ignoriert wird. Ob per Telefon, SMS oder sozialen Netzwerken, die Person tut so, als wĂŒrde man nicht mehr existieren" (Der Internetnutzer).

 

Warum tut es weh, sich tot zu stellen?

Diese Haltung ist Ă€ußerst destruktiv und sollte vermieden werden, wie Sie vielleicht schon verstanden haben. Sich tot zu stellen verstĂ€rkt sowohl die Angst, verlassen zu werden, als auch die Gefahr, verschĂŒttete Traumata zu wecken. Diese Trennungstechnik fĂŒhrt den Betrogenen in die Irre, sodass er alles in Frage stellt und sich schuldig fĂŒhlt. Diese empfundenen SchuldgefĂŒhle sollten nicht auftreten. Deshalb ist es wichtig, der Person den Grund fĂŒr den Abbruch oder die Beendigung des Austauschs zu erklĂ€ren.

Sich tot zu stellen, kann dem anderen außerdem den Eindruck vermitteln, dass die Beziehung unvollendet ist, und einen bitteren Beigeschmack hinterlassen. Die Trauer um die Beziehung kann de facto viel schwieriger zu bewĂ€ltigen und zu verarbeiten sein. Kann eine Person, die man geschĂ€tzt hat, so grausam sein, jemandem so etwas anzutun?

Ghosting ist also fĂŒr das Opfer wirklich schwierig und kann ihm viele Probleme nach der Beziehung bereiten. Es kann sich auch auf zukĂŒnftige Beziehungen auswirken, da das Selbstbewusstsein der Betroffenen durch die Tat beeintrĂ€chtigt wird.

 

Was kann man in diesem Fall tun, um richtig mit jemandem Schluss zu machen?

Es ist nie leicht, eine Beziehung zu beenden, aber Ghosting ist wirklich das Schlimmste, was man tun kann. Es gibt andere Möglichkeiten, eine Beziehung zu beenden, die fĂŒr jeden zugĂ€nglich und weniger feige sind.

Wir haben sie bereits in einem frĂŒheren Artikel behandelt, Tipps, wie man mit jemandem Schluss macht. Merken Sie sich eines: Nichts ist besser als die Kommunikation.