Laden Sie Carimmat herunter!

Klicken Sie auf das Symbol unten, um die Anwendung herunterzuladen.

s f

Folgen Sie uns

Alleinerziehender Vater: Wie erzieht man seine Kinder allein? đŸ§”đŸ»

alleinstehender Vater

Alleinerziehender Vater: Wie erzieht man seine Kinder allein? đŸ§”đŸ»

Vater zu sein kann schwierig sein, aber als alleinerziehender Vater ist es noch schwieriger. 

Wir sprechen oft von alleinstehenden MĂŒttern und haben ihnen zum Muttertag einen eigenen Artikel gewidmet. 

Erfahrungsbericht eines alleinerziehenden Vaters

Die belgische Seite Weekend.levif erhielt den Erfahrungsbericht von Mohamed, alleinerziehender Vater und Witwer seit den Erwartungen von Paris: "Allein erziehender Vater zu sein, ist etwas Besonderes, es gibt ein GefĂŒhl der Einsamkeit und des UnverstĂ€ndnisses. [...] Da MĂ€nner seltener mit Kindern zu versorgen sind, werden wir als seltene Exemplare gesehen, mit einem enormen Druck, wieder eine weibliche PrĂ€senz zu finden. Man sagte mir, dass ich es nie schaffen wĂŒrde, dass ich jemanden finden mĂŒsse, als ob es fĂŒr einen Mann nicht vorstellbar wĂ€re, seine Kinder allein zu erziehen". 

Seine Äußerungen fassen die Vorstellung, die wir von einem alleinerziehenden Vater haben, gut zusammen. Man sollte nicht unbedingt die Rolle des Vaters UND der Mutter spielen wollen, wenn man allein ist. Das setzt den Vater zusĂ€tzlich unter Druck, alles wie eine Mutter zusĂ€tzlich zu seiner eigenen Rolle machen zu wollen. 

Auch fĂŒr das Kind oder die Kinder ist es nicht einfach, mit nur einem Elternteil zu leben. Das Fehlen eines geliebten Menschen in der Erziehung ist schwer zu verkraften und kann sich je nach Verhalten des einzigen Elternteils stark bemerkbar machen. Daher ist es wichtig, mit dieser Situation so gut wie möglich umzugehen, um die Kinder so wenig wie möglich zu beeintrĂ€chtigen.

AbwĂ€gen können und sich Zeit fĂŒr sich selbst nehmen

Allein zu sein ist keine einfache Situation, egal, was Sie durchgemacht haben. Ob Sie verwitwet, geschieden, getrennt oder in einer anderen Situation sind. In jedem Fall sind Sie ein "Vater Courage". Das Wichtigste ist also nicht, sich auf die Vergangenheit zu konzentrieren, auf das, was Ihnen widerfahren ist, sondern auf die Zukunft und wie Sie dieses Kind erziehen werden. DafĂŒr ist es wichtig, dass Sie mit sich selbst im Reinen sind. Ebenso ist es wichtig, dass Sie sich Zeit fĂŒr sich selbst nehmen. Dies fĂŒgte Mohamed in seinem Zeugnis hinzu: "[...] damit sich meine Kinder wohlfĂŒhlen, muss ich mich selbst wohlfĂŒhlen, und dazu gehört, dass ich Zeit habe, mich ein wenig um mich selbst zu kĂŒmmern". 

Nehmen Sie sich also Zeit fĂŒr sich selbst und fĂŒr Ihr Kind/Ihre Kinder.Alles hat seine Zeit, egal, was andere Ihnen sagen. Um in dieser Situation glĂŒcklich zu sein, mĂŒssen Sie ein Gleichgewicht finden. Auch wenn Mohamed sagt: "FĂŒr eine alleinstehende Person ist es fast unmöglich, ein Gleichgewicht zwischen all dem zu finden, was es zu bewĂ€ltigen gibt, es sei denn, man gibt sich mit Leib und Seele hin", können Sie auch durch die UnterstĂŒtzung anderer Menschen Zeit fĂŒr sich selbst schaffen und ein guter alleinerziehender Vater sein. 

Lassen Sie sich Zeit und seien Sie geduldig. Die Erziehung wird sich von selbst einstellen, wenn Sie mit sich selbst im Reinen sind.

 

Lesen Sie auch : Wie man als alleinerziehende Mutter die Liebe wiederfindet đŸ™đŸ»â™€ïž.